Echtdampfmodellbau

Dampf auf der Schiene, Gleißanlage 5 und 7 ¼ Zoll

Lassen Sie sich beeindrucken von den feingliedrigen technischen Wunderwerken der Mechanik aus vergangener Zeit: schicke Lokomotiven und Lokomobile bewegen sich im Kleinformat auf der weltgrößten 5 Zoll und 7 ¼ Zoll Gleisanlage durch die Hallen B2 und B3 der Messe Friedrichshafen.

Die imposante Gleisanlage ist das Herzstück der Ausstellung. Mehr als 4.000 m Gleis werden verbaut, ein Verschiebe-Bahnhof, Schiebebühne, Weichen, Drehscheibe und Verlade-Terminal ermöglichen realitätsnahen und reibungslosen Zugverkehr. Die Gleisanlage ist begehbar für die Besucher und garantiert jede Menge Abwechslung. Es werden LKWs beladen, Container gelöscht, Silos entleert und vor allem nach Herzenslust kilometerweit gedampft. Steampunk pur: es zischt, dampft, hupt und pfeift, wenn die Teilnehmer Ihren Dampfmodellen Leben einhauchen.

Doch nicht nur die Teilnehmer können sich auf den Dampfzügen den Dampf um die Nase wehen lassen, auch das Publikum darf gegen ein geringes Entgelt auf den Dampfzügen der kombinierten 5 Zoll – und 7 ¼ Zoll-Anlage einige Runden drehen, zusammen mit den Feldbahnen und Schmalspurlokomotiven der Teilnehmer.

Falls Sie selbst mit einer Dampflokomotive teilnehmen möchten, können Sie sich mit unten stehendem PDF-Formular bewerben. Die Daten können direkt am Computer eingegeben werden. 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Post an: Messe Sinsheim GmbH, Herr Sascha Bürkel, Weißdornring 7, 74889 Sinsheim oder per E-Mail an: echtdampf(at)messe-sinsheim.de

Die Teilnehmer werden auch um Mithilfe beim Auf- und Abbau der Gleisanlage aufgefordert. Der Aufbau beginnt am Samstag, den 29. Oktober und geht bis einschließlich Mittwoch, 2. November jeweils ab 09:00 Uhr ! Der Abbau erfolgt am Sonntag, 6. November nach der Messe ab 17 Uhr und findet am darauffolgenden Montag seine Fortsetzung ! Lesen Sie hierzu bitte bitte unsere unten stehende PDF-Information Unterstützung Auf- und Abbau Echtdampf-Hallentreffen!

Anmeldeschluss ist der 15. August 2022