Faszination Modellbau
Internationale Messe für
Modellbahnen und Modellbau
01.–04. NOVEMBER 2018
FRIEDRICHSHAFEN
NUR NOCH
Tage:
Stunden:
Minuten:
Sekunden
Medien  Presse  Presseinformationen
23.10.2017

Presseinfo 04: Das Mega-Modellbau-Wochenende steht in den Startlöchern: die Faszination Modellbau Friedrichshafen vom 3.-5.11.2017!


Die Faszination Modellbau Friedrichshafen, Internationale Messe für Modellbahnen und Modellbau ist Europas populärste und schönste Modellbaumesse. Und sie legt 2017 noch einen drauf: indem das weltweit größte Hallentreffen der Echtdampfmodelle integriert wird! Perfekt gelegen im Dreiländereck liebt die Modellbau-Community die Atmosphäre ihres Mega-Events, die zum Staunen, Schauen und Shoppen einlädt. In den großen, lichtdurchfluteten Messehallen, im Foyer und Innengelände sowie auf dem weitläufigen Außengelände mit Messe-See und direktem Zugang zum Flugareal, zeigen die mehr als 400 Top-Aussteller, Clubs und Vereine aus 15 Nationen und aller Modellbausparten ihre Produktneuheiten, mitreißende Shows und bieten kreative Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Scale-Jets heben blitzartig ab und formieren sich kunstvoll am Himmel. Kleine Kraftpakete ziehen einen megaschweren Bremswagen die staubige Lehm-Piste entlang, begleitet von einer ohrenbetäubenden Geräusche-Kulisse der RC-Cars auf der Asphalt-Strecke nebenan. Krasse Starts und spannende Verfolgungsjagden liefern sich die Renn-Drohnen beim FPV Drone Race. Wer nimmt da die Baggerschaufel richtig voll? Die Roadworker ackern was das Zeug hält und was das Material hergibt auf ihrer Miniaturbaustelle. Dagegen ist eine gemütliche Fahrt ohne Anstrengung auf einem der nostalgischen Echtdampfrösser für manche vielleicht verlockender? Mit dem multiplexen Flugmodellbau, den klassischen Modellbahnen, dem rassigen Automodellbau, Truck- und Militärmodellbau, Plastik- und Kartonmodellbau sowie Schiffsmodellbau ist die Faszination Modellbau das ultimative Miniaturenparadies für die ganze Familie. Drei Tage lang, vom 3. bis 5. November 2017, genießt die internationale Modellbau-Community das unbeschreibliche Flair des weltweit größten Modellbau-Events in Friedrichshafen, das mit vollem Programm bereit steht!

„Stars des Jahres“ – Der Meetingpoint der Flieger-Elite

Highlights über Highlights bietet wieder die fantastische Flugschau „STARS DES JAHRES“, die am Samstag, den 4.11.17 und Sonntag, den 5.11.17 auf dem beliebten Fluggelände von Friedrichshafen die Zuschauer begeistert. Hier trifft sich die internationale Flieger-Elite zu ihrem unvergesslichen Saison-Abschluss. Mit dabei sind deutsche und Europameister sowie mehrfache Weltmeister, wie der Ausnahmeflieger Quique Somenzini, einer der erfolgreichsten Piloten im RC-Modellbau. Neue innovative Flugmodelle tummeln sich in den Lüften und die besten Piloten zeigen vollendete Flugmanöver, gewagte Blitzstarts und elegante Massenstarts. Wie zum Beispiel Sebastian Fuchs mit einer Jet-Premiere: eine zulassungspflichtige Alpha Jet im gewaltigen Maßstab 1:2,5, die von zwei JetCat-P400-Turbinen angetrieben wird und eine Spannweite von 3,6 m sowie eine Länge von 4,6 m hat. Das Red Bull Aerobatic Team Robert Fuchs, Sebastian Fuchs und Tim Stadler wird eine abgefahrene Show mit ihren neuen Pitts Beasts performen. Ihre Extrem-Doppeldecker aus dem Hause Delro Modelltechnik haben 2,7 m Spannweite und ein Gewicht von 24,3 kg. Die vielen traumhaften Flugmaschinen und meisterhaften Himmels-Choreografien zu fetzigen Beats, werden von Top-Moderatoren für das Publikum perfekt in Szene gesetzt. Einfach der Hammer und macht Lust auf mehr!

Das WOW der Indoor-Flugshows

Hammermäßig viel Fun, noch mehr Flug-Innovationen und eine fröhliche Atmosphäre bietet die INDOOR-ACTION-SHOW der kreativen Eigenbauten, RC-Showflyer und RC-Elektro-Flugmodelle auf der Faszination Modellbau 2017 im Foyer West! Skurrile Typen und originelle Flugkreationen haben hier die Lufthoheit. Mit dabei sind Modelle aus der Frühzeit der Fliegerei, wie der Avro Triplane von Moritz Siegert, futuristische von Star Wars inspirierte Podracer, imposante Eurofighter, wenig Gramm schwere Mikromodelle und das gelbe Amphibienflugzeug namens „Seegans“ aus der Zeichentrick-Serie „Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew“. Am Controller Top-Piloten, u.a. Deutschlands jüngster Showflug-Pilot Martin Münster. Er bringt den Motordrachen Agilis, die Neuheit aus dem Hause AIRC2fly, mit und stellt abermals beeindruckend sein Flug-Talent unter Beweis: er vollführt erstaunliche Kunstfiguren, zackige Pirouetten und lenkt als Höhepunkt mit dem Steuerknüppel hinter dem Rücken seinen Flieger. Ein actiongeladenes Show-Spektakel für die ganze Familie, abgerundet mit passender Musik und Lichteffekten – einfach nur WOW!

Herzlichen Glückwunsch! 10 Jahre Pistenraupen auf der Faszination Modellbau

Bereits zum 10. Mal vervollkommnen die Freunde vom pistenraupenforum.net mit ihrer einmaligen Modellvielfalt aus den Bereichen Alpinsport- und Wintertechnik die Sparte des Funktionsmodellbaus auf der Faszination Modellbau. Mit Pistenraupen in allen Maßstäben und aus allen Epochen, leistungsfähigen Schneeschleudern, funktionsfähigen Schneekanonen und Skifahrern, einem Langläufer und Rodler sowie komplexen Seilbahnanlagen entsteht auf der großzügigen winterlichen Anlage mit über 50 m² Hintergrundpanorama eine unvergessliche Alpinkulisse. Und zum 10jährigen Jubiläum bringt die Pistenraupen-Crew etwas ganz Besonderes mit und kredenzt ihrem Publikum eine fantastische PREMIERE: 17.000 LEGO-Steine, 21 Motoren, 220 Zahnräder, 93 Reifen, 4 Robotersteuerungen, 3 Trafos, über 5.300 mm Gesamtlänge – das ist das voll betriebsbereite LEGO-Funktionsmodell einer 3S-Seilbahn der Superlative. Das Modell funktioniert wie im Original: Die Kabinentüren öffnen und schließen sich automatisch, mit ausgefeilter Sensortechnik wird der Abstand und die Geschwindigkeit reguliert, per Knopfdruck werden die Kabinen im Gondelbahnhof geparkt. Eine live moderierte Multimedia-Show steht auch wieder auf dem Programm. Mit dabei sind selbstverständlich der beliebte Dickitanz, die Schneemobil-Action, das Pistenbully-Formationsfahren und der Schneefräsen-Einsatz. NEUE Showelemente ergänzen die tollen Vorführungen der Snowcats: Der ZDF-Klassiker „Wetten dass,...“ und eine gigantische 1:12-Musikparade bieten ein unvergessliches Miniatur-Winter-Erlebnis für Groß und Klein. Live zu bestaunen in Halle A4, gemeinsam mit dem Modelltruck-Festival im Maßstab 1:8 und 1:16, dem Truck-Trial, der Roadworker Arena, dem Militär-Parcours sowie dem Plastikmodellbau.

Erstmals am Start: Premieren-Show „Build it!“ der Roadworker

Brandneu ist die Show „Build it!“ der Roadworker, die ihre Premiere auf der Faszination Modellbau 2017 feiert. „Build it!“ verspricht mit einem komplett neuen Konzept mit Fokus auf die enorme Leistungsfähigkeit der Modelle ein spannendes Spektakel für alle Zuschauer. LKW-, Bagger- und Kippermodelle sind die Stars in der Roadworker-Arena, die der Miniatur-Schauplatz für einen „ganz normalen Tag auf der Baustelle“ ist. Die kleinen Baufahrzeuge im Modellmaßstab gehen bis an ihre Grenzen, bewältigen geschickt die schwierigsten Bauabschnitte und zeigen welches beeindruckende Potential in ihnen steckt. In der Miniaturwelt stehen sie ihren großen Vorbildern in Sachen Leistungsfähigkeit und Funktion in nichts nach. Vollständig neu gestaltet ist auch das Rahmenprogramm der Roadworker. Nach jeder Show können sich die Modellbau-Fans im professionell moderierten „Modellbau-Talk“ Tipps und Fachwissen von Experten aus dem Bereich des Funktionsmodellbaus zu den Themen Verbindungstechniken, Akkus, Lackierung und dem Einstieg in den LKW-Modellbau holen. Übrigens: „Darf ich auch mal baggern?“ war die am häufigsten geäußerte Frage an die Roadworker in den letzten Messejahren. Und dieses Jahr ist die Antwort: „Ja, du darfst“! Unter dem Motto „Roadworker Bagger-Challenge“ sind die Besucher eingeladen im Bagger-Simulator Platz zu nehmen und eine knifflige Aufgabe zu lösen. Ran an die Steuerknüppel heißt es in Halle A4 am Stand 4110 und den geschicktesten Fahrern winken tolle Tagespreise.

Außerirdische Messe-Crew aus der Star Wars Galaxie

Dürfen wir vorstellen – die Messe-Crew des R2-Builders Clubs: Star-Wars-Liebling R2D2 und seine zahlreichen Klone, sein Buddy Chopper von den Star Wars Rebels, der fahrbare BB8, ein R5- sowie ein R7-Droide und ein Maus Droide. Herzlich eingeladen zum Zuschauen und Fragenstellen sind alle Besucher, wenn Droid Builder Bernd Pentrop vom R2-Builders Club am Messe-Samstag live am Stand 1064 in Halle A1 einen R5-Droiden „weathert“. In einem besonderen Verfahren wird der Astromechdroide künstlich gealtert und ein möglichst natürlicher Farb- und Abnutzungseffekt erreicht. Dadurch gelingt ein hoher Grad an Detailtreue und eine wirklichkeitsnahe Wiedergabe des Droiden. Schließlich bekommen die kleinen Kämpfer auf ihren vielen abenteuerlichen Missionen in den Klonkriegen einiges ab. Und deshalb genießen sie umso mehr die friedliche Atmosphäre und tollen Menschen auf dem weltgrößten Modellbau-Event in Friedrichshafen. Besonders die Kleinsten haben es ihnen mit ihrer offenen Art angetan und werden gleich mit einem Erinnerungs-Selfie belohnt!

Einzigartige Premium-Modelle mit Fun & Action

„Einsteigen, die nächste Fahrt geht gleich los!“. Wer dieser Durchsage in der Halle A3 nachgeht, dem offenbart sich eine bunte und turbulente Miniatur-Kirmeswelt. Männer in Lederhosen frönen ihrer Bierleidenschaft im Festzelt, auf der Wildwasserbahn bleibt kein Fahrgast trocken, die Achterbahn ist nur etwas für ganz Mutige und nur wer starke Nerven hat begibt sich in die dreistöckige schaurige Geisterbahn. Für die Kleinen ist das Kinderkarussell ein großer Spaß, während die Großen gediegen eine Fahrt im klassischen Riesenrad genießen. Aber da, eine Gruppe von Punks pöbelt am Autoscooter und im Biergarten kommt es zu Handgreiflichkeiten, die Johanniter bereiten sich schon mal auf einen Rettungseinsatz vor. Hier ist was los – Kirmes eben! Mit ihrer Leidenschaft für diesen Volksfest-Trubel haben Martin Jakubith und Andreas Ciupek über Jahre hinweg ihre beiden Premium-Kirmesmodelle par excellence geschaffen. Die grandios detailgetreuen Modellkirmesanlagen im Maßstab 1:87 sind erfüllt von purem Leben. Den verwendeten Standard-Bausätzen, u.a. von der Firma Faller, hauchen sie durch Lackierungen der Teile, aufwendige Beleuchtungen und kreative Umbauten ihre eigenen Vorstellungen ein. Und wenn mal ein Teil nicht den Ansprüchen an Detailtreue entspricht, wird kurzerhand selbst eins entworfen und erstellt. Alle Attraktionen sind voll funktionsfähig und die Fahrabläufe entsprechen technisch nahezu den originalen Fahrgeschäften, darauf  legen die Kirmesbauer großen Wert. Über 2.000 Figuren, mehr als 10.000 Miniatur-LEDs, die von mehr als 40 Mikroelektronik-Modulen betrieben werden, sorgen für einen stimmungsvollen Lichterzauber auf den Anlagen. Komplettiert wird das lebendige Volksfesttreiben durch eine akustisch lebensechte Kirmesgeräuschkulisse, die den Betrachter mitten ins Geschehen entführt.

Radio-Control wird hier zelebriert – auf der Faszination Modellbau

Action, Challenges und Speed bis zu 100 km/h sind das Elixier, das RC-Car-Racer brauchen. Auf der Faszination Modellbau bekommen sie es! Geballte Power auf die Piste bringen die Bajacowboyz mit ihren RC-Offroad-Cars im Maßstab 1:5, die auf dem staubigen Parcours auf dem Freigelände der Messe Friedrichshafen um die Wette flitzen. RADIO-CONTROL wird hier von allen Teilnehmern zelebriert! Fester Bestandteil des weltgrößten Modellbau-Events und in der RC-Car-Szene ein Saison-Highlight ist das German Open RC-Car Masters 2017. Hochkarätig besetzt und mit vergrößerter Rennstrecke in neuer Location in Halle B3, wird hier in sechs Klassen um die besten Platzierungen gefightet. Harte Race-Action werden sich u.a. der Weltmeister in Tourenwagen Scale 1:10 Nitro Dominic Greiner und Europameister Toni Gruber liefern. In den Rennpausen werden besondere Highlights und Neuerscheinungen präsentiert, wie 1:5 Großmodelle, Dragster, RC-Bikes, Seitenwagen-Bikes und Monstertrucks. Bärenstarke Miniatur-Kraftpakete messen ihre Stärken beim Micropulling. Zehnmal kleiner als ihre großen Vorbilder, ziehen sie einen bis zu 25 kg schweren Bremswagen über die 12,5 m lange Lehmbahn. Sieger ist derjenige, der am weitesten kommt – wie im wahren Leben! Im Bereich der Halle A5 stellen professionelle Anbieter die neueste Radio-Control-Hardware mit allen technischen und stylischen Finessen sowie passendem Equipment vor. Angedockt ist hier auch die Aqua-Action auf dem 400 m² Wasserbecken mit abtauchenden U-Booten, prunkvollen Galeeren und imposanten Dioramen.

Überwältigende Modellbahn-Vielfalt auf der Faszination Modellbau

Jim Knopf und Lukas tuckern gemütlich auf einer Spur llm-Bahn, ein Staatsbesuch mit geistlicher und musikalischer Begleitung wird von der Polizei abgeschirmt, ein Kavalier schenkt seiner Liebsten eine rote Rose, auf dem Fischmarkt baut die Marktfrau ihre Ware auf, Güterwaggons rangieren auf den Ladegleisen und fröhliche Menschen winken aus den vorbeiratternden Personenzügen. Eine Reise durch Epochen, Kulturen, Landschaften und Jahreszeiten, detailgetreu nachempfunden oder selbst erdacht – das sind die vielen bezaubernden Modelleisenbahn-Anlagen der Aussteller, internationalen Clubs und Vereine in allen Spurweiten auf der Faszination Modellbau. Mehr Platz für die überwältigende Vielfalt nostalgischer Modellbahnen unter Dampf und mit modernster digitalen Technik bieten die zwei Messehallen A2 und A3, in denen die führenden Markenhersteller der Branche sowie Kleinserienhersteller und Zubehöranbieter alles rund um den Eisenbahn-Modellbau präsentieren: Rollendes Material in allen Größenausführungen, technisches Equipment, Figuren und Gebäude, Landschaftsmodelle, Beleuchtungs-Hardware und noch vieles mehr. Hier ist auch Mr. Eisenbahnromantik Hagen von Ortloff mit seiner Modellanlage mit Exponaten der traditionsreichen Schweizer Firma WESA anzutreffen. Und wer gut zuhört wird von ihm sicherlich auch eine Anekdote aus der Eisenbahngeschichte aufschnappen können – Autogramm inklusive!

Ab geht die Fahrt in die wunderbare Welt des Echtdampf-Modellbaus

Eisenbahnpassionierte, die sich am liebsten den Dampf, Rauch und Qualm um die Nase wehen lassen, werden sich in den Hallen B1 und B2 pudelwohl fühlen. Denn hier findet die Steam-Action statt beim beliebten Echtdampf-Hallentreffen. Fahrspaß für Kids und Fans der nostalgisch anmutenden Dampfrösser auf der weltweit längsten 5 Zoll-Gleisanlage in der Halle mit mehr als 4 km länge ist garantiert. Das tägliche Schaufahren der Lokomobile und Straßendampfmaschinen mit ihren passend angezogenen Fahrern ist ein lustiger Augenschmaus für jedermann. Und wer diese mechanischen Wunderwerke live und in Aktion erleben möchte, darf auf ihnen seine Runden drehen. Auf dem 400 m² großen Wasserbecken schunkeln die stattlichen Dampfschiffe bei ihren Kür-Shows um die Wette und die prächtigen Dampfschiffmodelle zeigen sich von ihrer besten Seite auf den Podien und Schienen. 

Leidenschaft für den Modellbau wecken mit Action & Spielspaß

Technik, Fantasie und Kreativität – das sind die Aspekte, die bei den zahlreichen Mitmach- und Bastel-Aktionen der Aussteller, Clubs und Vereine aller Modellbausparten im Zentrum stehen. Ihr gemeinsames Ziel ist es, beim Nachwuchs und bei Interessierten die Leidenschaft für den Modellbau zu wecken. Selbst kreativ werden können die Besucher zum Beispiel beim Basteln von Kartonmodellen, Wurfgleitern, flugfähigen Raketenmodellen oder Gebäuden für die Modellbahn-Landschaft. Bei der „Werft für Kids“ werden gemeinsam mit „alten, erfahrenen Seebären“ eigene Schiffsmodelle konstruiert und diese anschließend zu Wasser gelassen. Auf dem Traktor-Parcours für Kids kann der RC-Führerschein gemacht werden. Großen Spielspaß für kleine Racer bietet die Firma Carson auf ihrer RC-Car-Area, die zum Testen ihrer Micro-Racer einlädt und beim „Fighter-Cup“ kann jeder mit einem Wettbewerbsbuggy seine Bestzeit auf die Parcours-Strecke brennen. Dass sie die volle Power Radio-Control im Blut haben, können die Messebesucher beim „Race of Champions“ in Halle B3 auf dem RC-Car-Parcours unter Beweis stellen. Die Hersteller Märklin und Faller bieten für den Nachwuchs ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm und große Spielflächen für die Modellbahn-Fans. Digitalen Spielspaß live zeigt Tillig auf einer TT-Modellbahn-Anlage, die zum Ausprobieren der technischen Möglichkeiten für alle Miniatur-Bahner bereitsteht. Abgerundet wird das bunte und vielseitige Programm von Expertenrunden, Fach-Foren und Sonderausstellungen für die ganze Familie an allen drei Messetagen.

NEU: Für eine digitale Top-Vernetzung der Modellbau-Community aller Sparten steht an allen drei Messetagen für Aussteller und Besucher kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Teilen Sie gerne den Messefilm auf Ihrem Portal: https://youtu.be/nGwLbjPHDi0

Alle Informationen zur 16. Faszination Modellbau, Internationale Messe für Modellbahnen und Modellbau, und zum Echtdampf-Hallentreffen finden Sie unter:

www.faszination-modellbau.de und www.echtdampf-hallentreffen.de

 

Messetermin 2017

03.–05. November 2017

 

Veranstaltungsort

Messe Friedrichshafen
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Deutschland
www.messe-friedrichshafen.de

 

 

Öffnungszeiten

FreitagSamstag
09:00–18:00 Uhr
Sonntag
09:00–17:00 Uhr

 

 

Eintrittspreise
an der Tageskasse  

Tageskarte Erwachsene 15,00 €
Tageskarte Ermäßigte 12,00 €
(Jugendliche zw. 9 und 17 Jahren, Schüler, Studenten, Rentner und sonstige Berechtigte mit Ausweis)
Happy-Hour-Karte 10,00 € (ab 15 Uhr)
Zweitageskarte Erwachsene 26,00 €
Familienkarte
35,00 €
(2 Erwachsene + 2 eigene Kinder von 9 bis 17 Jahren)

Kinder bis 8 Jahren haben freien Eintritt

     

 

Wir freuen uns auf Ihre Berichte und Ankündigungen.

Bilder zur honorarfreien Verwendung für Ihre Berichterstattung hier:

www.faszination-modellbau.de/medien/presse/bilder-video-logo/

www.echtdampf-hallentreffen.de/medien/presse/bilder-video-logo/

 

10 Jahre Pistenraupen mit neuem Programm   

Premieren-Show „Build it!“ der Roadworker

Die Messe-Crew des R2-Builders Clubs                 

Die Kirmes-Anlage von Martin Jakubith

 

Falls Sie es noch nicht tun: begleiten Sie uns und die Community

auf Facebook www.facebook.com/Faszination.Modellbau bzw. www.facebook.com/EchtdampfHallentreffen, Instagram www.instagram.com/faszination.modellbau und www.youtube.com/FaszinationModellbau.

Dort und auf den Messewebsites publizieren wir peu à peu weitere Infos zum schönsten Modellbaufest Europas.

_________________________________________________

Kontakt: Messe Sinsheim GmbH
Telefon: +49 7261/689-0 , Fax: +49 7261/689-220
E-Mail: presse(at)messe-sinsheim.de